Aktuelles

Erreichbarkeit der Kanzlei während der Corona-Krise!

von Claudia Rother

Erreichbarkeit der Kanzlei während der Corona-Krise!

In der Krise zusammenstehen!

Wir alle sind betroffen, ob im privaten oder beruflichen Umfeld gehen die Auswirkungen des Coronavirus nicht spurlos an uns vorüber und daran wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern. Unser Beitrag zur Bewältigung der Krise ist eindeutig: Wir sind weiter für unsere Mandanten, Partner und Geschäftsfreunde erreichbar und werden unsere Leistungen in vollem Umfang anbieten und wir verbreiten keine "Weltuntergangsstimmung"!

Dank unserer technisch guten Voraussetzungen verfügen sämtliche Mitarbeiterinnen über Heimarbeitsplätze, so dass wahlweise im Büro oder von zu Hause gearbeitet werden kann. So ist auch die Kinderbetreuung für die Muttis gesichert. Telefonisch können Sie uns unter den bekannten Telefonnummern erreichen. Es kann also gewährleistet werden, dass ihre Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt und auch den Sozialversicherungsträger erfüllt werden. Auch die Lohnzahlungen Ihrer Arbeitnehmer werden wie gewohnt bearbeitet.

Das Sekretariat ist weiter besetzt, so dass auch Unterlagen eingereicht und abgeholt werden können.

Die Regierung hat konkrete Maßnahmen zur Bewältigung der Krise getroffen, deren Umsetzung existenziell für viele Unternehmen und unserer Mandanten sein werden. Darüber werden wir Sie in Kürze informieren. Auch die Finanzämter sind angewiesen, Steuerstundungen oder Anpassungen der Einkommens-, Körperschafts- oder Gewerbesteuervorauszahlungen großzügig zu bearbeiten. Eine Neuregelung des Kurzarbeitergeldes ist auf den Weg gebracht. Wir als Steuerberater sind weiter persönlich ansprechbar und Sie können sich in gewohnter Form vertrauensvoll an uns wenden.

Wir bitten Sie daran zu denken, dass die in der Öffentlichkeit bekannt gegebenen Verhaltensregeln, wie Sicherheitsabstand halten und Körperkontakt vermeiden, auch in den Räumen der Kanzlei zu beachten sind. Das schützt Sie und auch uns.

Bei Fragen oder Unklarheiten rufen Sie uns einfach an.

Für die Zukunft bleibt uns allen zu wünschen, dass die Gesundheit uns erhalten bleibt und wir diese Ausnahmesituation gemeinsam meistern werden.

 

Zurück